Erst lesen - dann schreiben :-)

Schön das du dich für www.myhomeismycar.com interessierst. Schön das du mir schreiben magst!
Bevor du in die Tasten greifst und mir dein Anliegen erzählst, möchte ich Dich aber darum bitten diese Seite aufmerksam zu lesen. Sie enthält rund 90% aller Fragen/Anliegen die mich erreichen - und ihre Antworten darauf.

1. Technische Fragen
Ein Großteil der E Mails die ich über dieses Formular erhalte beinhalten technische Fragen. Was hast du für eine Solaranlage? Was für ein WC? Wie machst du das mit…
Es tut mir leid dir mitteilen zu müssen dass ich Anfragen dieser Art kommentarlos lösche und nicht beantworte!
Bitte wende dich bei solchen Anliegen an das Forum, welches meinen Reiseberichten angeschlossen ist. Wenn du die Foreneigene Suchfunktion verwendest, dann findest du in vielen Fällen auch schon die Antwort auf deine Frage.

2. Organisatorische Fragen/Fragen zu einem bestimmten Reiseland
Wo bist du Krankenversichert? Du warst doch in XY. Hast du da nicht noch ein Paar Tipps oder Stellplätze?
Auch für derartige Fragen gilt dass ich sie nicht beantworte. Bitte wende dich vertrauensvoll an das Forum. Dort bekommst du auch nicht nur eine einzige Antwort, sondern schätzungsweise wirst du viele Meinungen hören die dir eventuell weiterhelfen.
Es tut mir leid, aber ich schaffe das sonst nicht :-(

3. Mitreisegesuche/Treffen/Einladungen/Liebesbriefchen
Ich bin alleine unterwegs und habe grundsätzlich nichts gegen eine temporäre (bzw. im Falle einer Liebe, auch gegen eine dauerhafte) (Reise)partnerschaft.
Ganz im Gegenteil!
Aber…
Eventuell hast du meine Montenegro und Griechenland Berichte gelesen. Dann weißt du das ich schon einmal eine "Liebe importiert" habe. Und du weißt dass das kräftig in die Hose gegangen ist. Rückwirkend betrachtet würde ich behaupten dass das in die Hose gegangen ist weil ich mich damals nicht in eine Person, sondern in die geschriebenen Worte einer Person verliebt habe. Und das beruhte auf Gegenseitigkeit. Das passiert mir kein 2. Mal!
Komm vorbei! Komm einfach! Du bist immer willkommen. Aber schreibe mir nicht!
Klar, du musst wissen wo ich bin, sonst kannst du nicht kommen. Aber frage erst an wenn du in der Nähe bist.
Wenn du das nicht hinbekommst, oder dir das zu risikoreich ist, dann passen wir ohnehin nicht zusammen.
Das gilt auch für Menschen die auf ihrer Tour einfach nur mal für 2 Tage vorbeischauen wollen. Fragt bitte nicht aus Deutschland. Dieses ständige "Wo bist du?" bzw. "Wo bist du in 6 Monaten" das nervt gigantisch. Am Ende kommt eh keiner, was soll ich mir die Arbeit machen und X - Fach hin- und herschreiben. Melde dich bei mir wenn du in der Nähe bist und wir finden einen Weg wie wir uns treffen.
Wenn du mich in deine Heimatstadt einladen willst… Nun, grundsätzlich freut das. Aber… ich habe schätzungsweise 200 dieser Einladungen. Glaubst du wenn ich dann wirklich mal nach Aachen, Berlin oder Zürich komme, da könnte ich mich noch dran erinnern??

4. Werbung/Kooperationen
Nein! Auf meiner Seite gibt es keinen Platz für Artikelplätze, Gastbeiträge oder Advertorials! Du kannst einen gekennzeichneten Backlink* aus dem Content einer bestehenden Seite kaufen bzw. mieten. Aber ich werde keine Seite erstellen die eigens dazu dient Dein Produkt zu bewerben. Auch dann nicht wenn der Content den du mir lieferst total hochwertig ist und einen echten Mehrwert für meine Leser bietet.
Ich finde derartige Werbemaßnahmen abstoßend! Ich könnte mir selbst nicht mehr in die Augen schauen wenn ich meine Leser mit derartig verschleierter Werbung verarschen würde.
Solltest Du Interesse an einem ehrlichen Bannerwerbeplatz haben, so freue ich mich auf deine Post. Gerne tausche ich auch Banner mit anderen Webmastern, so dass keinem von uns Kosten entstehen.
Eine Werbebuchung auf www.myhomeismycar.com geht schnell und unkompliziert und läst sich ab einem Preis von 20 Euro bzw. auf Tauschbasis realisieren. Ich empfehle dir in diesem Zusammenhang meinen Reisebericht Sibiu und meinen Slowakei Reisebericht Tatragebirge. In beiden Berichten erzähle ich davon wie eine Werbekooperation zustande gekommen ist.

5. Presseanfragen
Einer seriösen Zusammenarbeit mit der Presse stehe ich aufgeschlossen gegenüber. Interviews für Printmedien oder Blogs/Vlogs/Radio gebe ich gerne per E Mail oder Skype. Fotomaterial bis 12 Mega Pixel stelle ich aus meinem umfangreichen Portofolio zur Verfügung. Bitte kontaktieren Sie mich und schildern mir grob Ihr Konzept. Als Beispiel für eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit einem Zeitungsmagazin mag ich gerne den Forenbeitrag Zeitungsartikel „Clever Campen“ verlinken. Als Beispiel für ein Konzept das mir nicht schlüssig erschien verlinke ich den Forenbeitrag Fotoprojekt „Heute hier, morgen dort” .
Bei den meisten Anfragen die ich bis zum heutigen Tag erhalten habe handelt es sich aber um Anfragen von TV Sendern. Auch hier stehe ich einer Zusammenarbeit grundsätzlich aufgeschlossen gegenüber. Die Vorstellungen der Sender ließen sich aber bis zum heutigen Tag noch nie mit meinem Wünschen vereinbaren.
Ich bin im Ausland! Ich komme nicht zu irgendwelchen Talkshows die in Deutschland aufgenommen werden! Es sei den ich bekomme die Reisekosten erstattet und da bleibt auch noch ordentlich was hängen. Ich kann auch keinem Kamerateam, das mich besuchen möchte, im Januar Auskunft darüber geben wo sie mich im August antreffen werden. Fragt mich im August wo ich im August sein werde. Wenn Sie so spontan nicht planen können, dann kommen wir nicht zusammen! Es sei denn da springt ne ordentliche Gage bei raus. Dann betrachte ich die Wartezeit als Job.
Verschonen Sie mich bitte mit Standartanfragen wie: "Im Auftrag eines großen deutschen Fernsehsenders". Ich werde darauf nicht antworten. Ich möchte schon wissen ob mein Konterfei später bei RTL2 oder arte zu sehen sein wird.
Bitte schildern Sie mir schon bei ihrer ersten Kontaktaufnahme wer sie sind, für wen Sie arbeiten und das Konzept der Sendung und geben Sie mir dabei bitte das Gefühl das Sie zumindest einen Teil meiner Reiseberichte gelesen haben. Algemeinfloskeln wie "Sind von ihrem Blog fasziniert", "Berichte verursachen Fernweh" oder "wundervolle Fotos" sorgen mit Sicherheit dafür dass ich nicht antworten werde.
Entweder Sie schreiben mich persönlich an, oder ihre Massenmail landet in meinem virtuellen Abfalleimer.
Students welcome! Schaut mal hier: Reporter an Bord, Into the wild, Lebensweisen oder: myhomeismycar der Kinofilm.

6. Ich habe fast das Selbe vor und erzähle dir mal meine Lebensgeschichte
Solche, teils seitenlange E Mails bekomme ich öfter als man denkt. Was soll ich sagen? Im Grunde lese ich sie gerne! Es ist nett ein wenig über die Personen zu erfahren die einen lesen. Ich habe nur ein Problem: Ich weiß nie was ich antworten soll!
"Viel Glück bei der Umsetzung deiner Pläne?!"
Bitte nehme es mir nicht übel: Ich habe keine Lust auf eine Brieffreundschaft. Da kannst du noch so nett schreiben. Also bitte sei nicht böse wenn ich dir auf eine solche Mail gar nicht oder nur kurz und knapp antworte. Überlege doch einmal ob du deinen Text überhaupt per E Mail senden musst. Myhomeismycar.com hat auch ein Gästebuch! Bei vielen dieser "Lebensgeschichten" denke ich immer: "Warum schreibt er es nicht ins Gästebuch?" Mann kann ja einfach ein Synonym anstelle des echten Namens verwenden wenn man anonym bleiben will.

7. Ich möchte VIP Leser werden habe aber kein PayPal
Frage mal deinen Nachbarn/Bruder/Sohn/Kollegen ob der PayPal hat. Ich habe kein Bankkonto :-(
Das ändert sich auch nicht wenn du mir eine E Mail schreibst. Hast du vielleicht Bitcoin? Damit könnte ich noch weiterhelfen: 18WZExbMQddCPJGFEBXK6XjaTgQ8vP2rWV
Dann schreib mir aber kurz, weil Bitcoin ein anonymer Zahlungsweg ist und ich ja deine E Mail kennen muss für das Passwort.

8. Ich habe mein VIP Passwort vergessen
Suche mal in deinem Posteingang nach "myhomeismycar VIP Passwort". Alle E Mails mit Passwörtern die ich versende tragen diese Betreffzeile. Wenn du nicht fündig wirst, dann schreibe mir. Ich werde mich bemühen dir zu helfen. Bedenke aber dass ich dir nur helfen kann wenn ich dich auch zuordnen kann. Im Idealfall schreibst du mir von der E Mail mit der du auch gespendet hast.

9. Ich bin VIP geworden, wann bekomme ich mein Passwort?
Um dir deinen VIP Zugang anzulegen benötige ich meinen "Spezialcomputer". Ihn nutze ich ausschließlich um damit auf meinen Server zuzugreifen. Ich tue nichts anders mit ihm. Diesen "Spezialcomputer" hüte ich wie meinen eigenen Augapfel.
Ich bewahre ihn an einer Stelle auf wo er hoffentlich alle denkbaren Katastrophen wie etwa Einbruch und Diebstahl, Feuer oder Überschwemmung überlebt. Diesen Computer krame ich nicht jeden Tag aus dem letzten Winkel meines Fahrzeugs hervor. Wartezeiten zwischen 4 und 5 Tagen sind somit vollkommen normal.
In Ausnahmefällen kann es auch länger dauern. Wenn du meine Reiseberichte gelesen hast, dann weißt du dass ich gerne mal ganz spontan irgendwo mitten im Wald parke und da 2 oder gar 3 Wochen bleibe. Im Normalfall komme ich aber selbst in einer solchen Situation mehr oder weniger regelmäßig an einem W lan vorbei und sehe so dass Du auf deinen Zugang wartest. Dann reagiere ich schon irgendwie :-)
In absoluten Ausnahmefällen kann es auch sehr lange dauern. (Siehe Punkt 10) Wenn du mir dann im zwei Tagesrhythmus zeigst das du das Prinzip "Spende für bereits gelesenes" nicht verstanden hast und partout eine Gegenleistung erwartest und zwar "jetzt und sofort", dann kann es passieren das ich dir am Ende eine Freischaltung gänzlich verweigere weil ich dich einfach nicht so nah an mir dran haben will.
Ich gebe gerne, aber auf Menschen die Fordern reagiere ich allergisch!
Aber auch ich mache Fehler! Wenn nach 2 Wochen mal freundlich nachgefragt wird, dann werde ich das schon keinem übel nehmen. Aber nicht nach 14 Tagen, nach 16 Tagen, nach 18 Tagen… sondern eher nach 14 Tagen, nach 28 Tagen, nach 42 Tagen … Aber so lange hat es eh noch nie gedauert :-)

10. Ich habe schon seit 3 Tagen/Wochen/Monaten nichts mehr von dir gehört. Wo bist du? Geht es dir gut? Ich mache mir Sorgen! Melde dich mal! ….
Es gibt unzählige mögliche Szenarien warum ich für eine längere Zeit (auch unangekündigt) von der Bildfläche des Internets verschwinde und ich betrachte es als mein natürliches Recht dies zu tun auch ohne mich vor meinem Fanclub rechtfertigen zu müssen. Ich bin Aussteiger, kein digitaler Nomade. Ich darf das!
Hier 2 Beispiele aus der Vergangenheit: In Griechenland ist mein Hund verstorben. Die ersten 2 oder 3 Monate nach dem tot des Tieres war ich mental einfach nicht in der Lage mich um myhomeismycar.com zu kümmern.
Die teils bitterbösen Kommentare, die ich damals erhielt, veranlassten mich die Updates dieser Seite zu automatisieren und den Abstand zwischen erlebtem und berichtetem zu vergrößern. Daraus resultierte dann später der VIP Bereich, ein Bereich zu welchem nur mir Wohlgesonnene Mitmenschen Zugang haben sollten.
Dann war ich in Polen schwer krank. Ich wusste nicht was ich habe, aber ich hatte Todesangst. Über Wochen! In einer solchen Situation blogge ich nicht. In einer solchen Situation ist Sendepause! Wieder gab es bitterböse Kommentare. Sie beschränkten sich aber auf den VIP Bereich. Schon damals wurde mir klar das die 20 Euro Eintritt keine ausreichende Hürde sind um nur mir Wohlgesonnene Leser um mich herum zu haben.
Es gibt aber noch viele viele weitere Szenarien warum ich eine Zeit lang von der Bildfläche verschwinde. Und sei es das ich frisch verliebt bin und gerade lieber knutsche als blogge. Wenn ich in diesem Moment so entscheide, so ist das ganz alleine meine Entscheidung.
In allen Fällen ist es absolut überflüssig mich mit E Mails zu bombadieren. Es gibt nämlich nur 3 verschiedene Grundszenarien warum ich mich nicht melde:
1. Ich bin verstorben.
Dann werde ich Deine E Mail sicher nicht beantworten. Tote schreiben keine E Mails.
2. Ich habe aus irgendeinem Grund keinen Zugang zum Internet.
Dann beantworte ich deine E Mail auch nicht. Aber, wenn ich dann irgendwann wieder Zugang zum Internet habe, dann hast Du dafür gesorgt das ich 200 Mails a la "Stefan geht es dir gut?" Lesen muss.
3. Ich habe keine Lust.
Glaubst du ernsthaft dass ich Dir, einer wildfremden Person, in einer solchen Situation eine Privataudienz gebe??
Da es nur diese 3 Möglichkeiten gibt, warum ich mich nicht melde, ist es völlig sinnlos mir eine Mail zu schreiben. Es ist sinnlos, es nervt nur weil ich den Kram lesen muss.
Bitte akzeptiere meine Persönlichkeitsrechte und lasse mich in einer solchen Situation in Ruhe. Das gilt auch im Forum! Wenn ich mich melden will, dann werde ich es tun. Zwingen kannst du mich eh nicht!

Frage nicht beantwortet?? Du willst mir immer noch schreiben?! Na dann mal los, da bin ich gespannt :-)

Kontaktformular

*Diese Seite wurde erstellt mit freundlicher Unterstützung von XYZ

Derzeit im Chat :



Bild: Danke











© myhomeismycar Wohnmobil Reiseberichte

myhomeismycar.com - nonstop unterwegs seit: 10 Jahren, 5 Monaten und 2 Tagen